Auf Ihrem Computer sind inkompatible Office-Produkte installiert - Fehlermeldung beim Office Start

Posted by andi maurer on Mittwoch, Februar 18, 2015 with 2 comments
Nach dem gestrigen Einspielen von Microsoft Updates konnte ich keine Office Datei mehr öffnen. Beim Öffnen einer beliebigen Office Datei, egal ob Word, Excel oder PowerPoint, kam zuerst eine Fehlermeldung: "... Auf Ihrem Computer sind inkompatible Office-Produkte installiert." und ich sollte mich an einen Administrator wenden :-(

Dieser Fehler trat auf bei Dateien in OneDrive, in OneDrive for Business und auf meinem SharePoint 2013, den ich über Office 365 im Zugriff habe. Die Fehlermeldungr kam immer, egal ob ich über den Browser oder über den Windows Explorer zugreifen wollte; allerdings NICHT beim Zugriff auf lokale Office-Dateien.

Nach längerer Recherche bin ich auf einen Hinweis gestoßen, dass ein Office Update vom 10.2.2015 für diese Fehlermeldung verantwortlich wäre (KB2920798). Also habe ich dieses Update einfach mal deinstalliert, und - oh Wunder - Office 2013 läuft wieder astrein :-)

Übrigens: Ich arbeite mit Office Professional Plus 2013 in der 32-Bit Version.


Microsoft Update deinstallieren

Um ein Microsoft Update zu entfernen, wechseln Sie in die Systemsteuerung, wählen dort "Programme und Features" aus und klicken links oben auf  "Installierte Updates anzeigen".



Aus der Liste der Updates wählen Sie nun das Update aus, das entfernt werden soll, heute also KB2920798, markieren es durch Anklicken mit der rechten Maustaste und wählen "Deinstallieren". Das war's. 

Das Update wird deinstalliert, der Rechner wird neu gestartet und anschließend funktionierte mein Office wieder, wie gewünscht :-)

Die ausführliche Anleitung zum Entfernen eines Updates gibt's bei Microsoft.

Hinweis: Damit das Update nicht bei jedem Neustart wieder nachinstalliert wird, wird dieses ausgeblendet: In der Systemsteuerung findet man unter "Windows Update" eine Liste der anstehenden Updates. Hier taucht unser Update KB2920798 auf und kann mit einem Rechtsklick "ausgeblendet" werden.  


Update 11.3.2015:

Nach der Installation der Updates, die gestern ausgeliefert wurden, trat der Fehler wieder auf. Eine Überprüfung ergab, dass o.a. Update KB2920798 jedoch nicht installiert ist.

Idee: 
Zuerst habe ich das Office 2013 Professional Plus in der Systemsteuerung --> Programme und Features repariert, also mit der rechten Maustaste angeklickt, "Ändern" ausgewählt und anschließend auf "Reparieren" geklickt. Nach dem Neustart trat das Problem aber immer noch auf.

Lösung: 
Jetzt habe ich in der Systemsteuerung --> Programme und Features "OneDrive for Business 2013" mit der rechten Maustaste ausgewählt, "Ändern" geklickt und anschließend die Schnellreparatur durchgeführt. Danach war das Problem behoben und alles läuft wieder wunderbar.

Viel Erfolg :-)