Welche Technik wird zur Teilnahme an einem Online-Kurs benötigt?

Posted by DIE WIENBURG.Marketing on Freitag, Juni 26, 2015 with No comments
Zwei der wichtigen Kriterien für unsere Online Kurse sind, dass…

  • die Teilnahme von überall möglich sein soll, 
  • man mit dem eigenen (Arbeitsplatz-)Rechner daran teilnehmen kann.  
Nur so können wir auf der einen Seite Flexibilität bieten und zum anderen dafür sorgen, dass das Gelernte sofort in der eigenen Anwendung, auf dem eigenen Rechner umgesetzt werden kann.

Deshalb haben wir uns für eine technische Umgebung entschlossen, die minimale Anforderungen an die Hardware und die benötigte Internetanbindung stellt.

Mit „Skype for Business“ haben wir eine Lösung gefunden, die diese Kriterien erfüllt und weitere Vorteile hat:

  • Auf dem Teilnehmerrechner muss kein Client installiert werden, alles läuft im Browser.
  • Die Handhabung ist sehr einfach und die Oberfläche ist der von Skype sehr ähnlich.
  • Die Einbindung in die Microsoft Office Produkte funktioniert reibungslos.

Die technischen Anforderungen

Die Anforderungen an das Equipment der Teilnehmer sind sehr gering. Mit jedem PC, Mac, Notebook oder Tablet, auf dem ein Browser läuft, kann an unseren Online-Kursen teilgenommen werden.

Um den Ausführungen unserer Trainer folgen zu können, müssen Lautsprecher oder ein Headset angeschlossen sein, und natürlich muss eine Verbindung zum Internet bestehen.

Bei den Headsets empfehlen wir Geräte, die über USB angeschlossen werden, da diese schnell konfiguriert sind - meist automatisch - und kaum Probleme bereiten. Bei der Internet-Anbindung wäre eine Kabellösung einer WLAN-Verbindung vorzuziehen, sofern verfügbar.

Der Verbindungsaufbau

Unsere Trainer laden die Teilnehmer per E-Mail zum Online Training ein. Die E-Mail enthält neben dem Termin auch einen Einladungslink. Dieser Link wird kurz vor Kursbeginn angeklickt, und der Verbindungsaufbau zum Trainer wird automatisch initiiert: Zuerst wird eine Web-App, ein kleines Anwendungsprogramm, gestartet. Anschließend werden nötige Anpassungen an der Firewall vorgenommen, ebenfalls automatisch,  und müssen nur kurz per Klick bestätigt werden.

Damit steht die Verbindung, Der Bildschirm des Trainers wird im Browserfenster angezeigt, sein Kamerabild wird übertragen und er selbst ist über die Lautsprecher/Headset zu hören.

Das Kick-Off Meeting

Um sicherzustellen, dass alle Teilnehmer den Verbindungsaufbau und die Handhabung der Oberfläche im eigentlichen Kurs problemlos beherrschen, üben wir dies bereits vor dem ersten Termin in einer Kick-Off Veranstaltung:

In einem 15 minütigen Online-Termin erläutert der Trainer den Ablauf des Kurses und übt gemeinsam mit den Teilnehmern die Kommunikation. Bei Problemen mit dem Verbindungsaufbau assistieren wir per Telefon, bis die Verbindung bei allen Kursteilnehmern funktioniert.

Fazit

Mit dieser, unserer Kursumgebung ist gewährleistet, dass die Teilnahme an unseren Online-Kursen von fast überall, mit nahezu jedem Endgerät möglich ist. So können wir jederzeit bedarfsgerecht qualifizieren, bei maximalen Lernerfolgen.

Alle weiteren Merkmale unserer Live Online Trainings haben wir in der hier unten eingefügten Präsentation"Live Online Trainings" zusammengefasst (erstellt übrigens mit Microsoft Sway). Klicken Sie sich einfach mal durch…

Falls Sie darüber hinaus noch Fragen zu unseren Angeboten haben, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen:

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht, per Mail an kontakt@die-wienburg.de oder gerne über unser kleines Kontaktformular hier rechts auf unseren Seiten (Fragen?). Zusätzlich finden Sie alle Informationen wie Telefonnummern und Adressen auf unserer Kontaktseite.

Viel Spaß nun bei der kurzen Präsentation und schon mal ein entspanntes Wochenende.

Ihr Team der WIENBURG.



Categories: , ,