Mit PowerPoint auf dem Surface präsentieren - ganz einfach mit dem Stift

Posted by andi maurer on Donnerstag, Oktober 27, 2016 with No comments
Wer mit einem Surface arbeitet weiß den zugehörigen Stift, den Surface Pen, zu schätzen. Und wer, wie meine Kollegen und ich, hin und wieder Inhalte in PowerPoint präsentieren darf, der wünscht sich vielleicht, dies nur mit dem Stift erledigen zu können. Natürlich kann man während der Präsentation mit Gesten und Stifteingabe viel erledigen, aber ein Weiter- oder Zurückblättern mit dem Stift wäre manchmal ganz nett.


Programmierung für den Präsentationsmodus in PowerPoint

Die Lösung ist relativ einfach und in ein paar Minuten umgesetzt: Kleine Anwendung installieren, Script erstellen und ausführen - das war's schon.

Schön ist, dass wir den lila Knopf oben am Stift nur für den Präsentationsmodus in PowerPoint umprogrammieren, sobald wir den Präsentationsmodus verlassen, wird bei Klick wieder OneNote geöffnet bzw. die Anwendung, die ich bei Windows 10 (mit Anniversary Update) in den Einstellungen --> Geräte --> Stift & Windows Ink festgelegt habe. Dafür sorgt also das System selbst :-)

Autohotkey Installation

Wir müssen die Funktionstasten "F19" und "F20" neu belegen, damit der Stift das tut, was wir wollen: Mir einem Klick eine Folie weiter blättern und mit Doppelklick auf den lila Knopf eine Folie zurückspringen.

Autohotkey ist eine kostenlose, Open Source Anwendung zur Makroprogrammierung. Den kostenlosen Download gibt's unter www.autohotkey.com.

Script erstellen

Die Expressinstallation nach dem Download durchgeführt, benötigt Autohotkey noch eine Scriptdatei, die ich jetzt mit jedem Texteditor erstellen kann. Ich lege also eine neue Textdatei auf meinem Desktop an, mit folgendem Inhalt:

#IfWinExist, ahk_class screenClass 
#F20:: 
Send {Right} 
Sleep 500 
Return 
#IfWinExist, ahk_class screenClass 
#F19:: 
Send {Left} 
Sleep 500 
Return 

Die Datei benenne ich anschließend um (von *.txt in *.ahk), damit sie als Script von Autohotkey erkannt und abgearbeitet wird, z.B. in "pen4ppt.ahk".

Script in Autostart legen

Um zu gewährleisten, dass die Funktion immer zur Verfügung steht, legen wir das Script in Autostart ab, Wir verschieben also die Datei "pen4ppt.ahk", vom Desktop in den Autostart Ordner.

Hierzu öffne ich das Fenster "Ausführen"  mit "Windows-Taste" + "r-Taste" und gebe ein:

shell:startup

Wir landen im gewünschten Ordner und fügen im Explorer-Fenster die ahk-Datei vom Desktop ein, das war's. Neustart, PowerPoint Präsentation öffnen und… freuen :-)

Bei uns klappt das mit dem Surface 3 Pro und dem Surface 4 Pro, jeweils mit dem mitgelieferten Stift. Die ausführliche Beschreibung und weitere Informationen gibt's auf der Seite von Ivan.

Viel Spaß damit und viel Erfolg bei zukünftigen Präsentationen.

Andreas Maurer CEO
für das Team der WIENBURG.


Thanks to Ivan Stambolic for the great explanation and for the script he published on his blog.